Gruselspass aus Glas

Das brauchst du:

6 Einmachgläser in verschiedenen Grössen ohne Deckel
6 Teelichter
Sprühfarbe in Orange, matt
Seidenpapier in Orange
Edding in Schwarz
Bastelpapier in Schwarz
Mullbinden
Schere
Bleistift
Flüssigkleber oder Bastelleim
Pinsel
Zeitungspapier
Fratzen-Vorlage siehe PDF

PDF

So geht es:

Variante 1: Mumien-Fratzen

1 Pinsle die Einmachgläser mit Flüssigkleber oder Leim ein. Umwickle sie mit den Mullbinden und lass diese gut antrocknen.

2 Zeichne gruselige Augen und Münder auf das schwarze Bastelpapier und schneide diese aus. Klebe die Augen und Münder auf die Vorderseite der Gläser. Zum Schluss noch die Teelichter in die Gläser stellen, anzünden und Licht löschen, denn es ist Geisterstunde!

Variante 2: Kürbis-Fratzen

1 Nimm eines der Einmachgläser und stelle es auf eine Fläche, die mit Zeitungspapier ausgelegt ist. Besprühe das Glas komplett mit der orangen Farbe und lass es gut trocknen.

2 Bestreiche die anderen beiden Einmachgläser mit Leim und beklebe sie mit dem orangen Seidenpapier. Streiche es nochmal mit dem Bastelleim glatt und lass die Gläser trocknen.

3 Male gruselige Fratzen auf die Vorderseite der Gläser. Zum Schluss kommt noch ein Teelicht hinein und schon bist du bereit für Halloween!